(646) 539.9269 | Email: sushicater@gmail.com
We gladly cater to NYC, Philadelphia, D.C. and Boston
Loading images...

Vertrag original unterschrift

Die beste Vorgehensweise besteht darin, dass Änderungen in der Vertragsversion enthalten sind. Dies wird dazu beitragen, dass es keine Missverständnisse darüber gibt, was die Parteien unterzeichnen wollten. Wenn es jedoch nicht möglich ist, einen Vertrag vor seiner Unterzeichnung zu überarbeiten und neu drucken zu lassen, stellen Sie sicher, dass alle Änderungen, die vom Vertrag vorgenommen werden, von jeder Vertragspartei initialisieren. Es gibt auch wichtige Unterschiede zwischen elektronischen Aufzeichnungen und elektronischen Signaturen. Während es bei diesem Ratschlag im Allgemeinen um elektronische Aufzeichnungen geht, gilt ein Großteil der Ratschläge auch für Unterschriften. Bevor wir beginnen, in die Nubbins dieses Artikels zu bekommen, möchte ich, dass Sie etwas im Auge behalten. Wenn Sie schon lange hart gearbeitet haben, Ihren Ruf aufgebaut haben und derzeit mit Kunden zusammenarbeiten und ein erfolgreiches Unternehmen aufbauen, würden Sie es gefährden, weil Sie nicht die Zeit finden könnten, eine kleine Sache richtig zu machen – das heißt, um sicherzustellen, dass Ihre Online-E-Verträge und Dokumente gültige Unterschriften von allen Parteien haben. Faxsignaturen sind wahrscheinlich die primäre Art und Weise, wie Verträge heute unterzeichnet werden, und im Großen und Ganzen erkennt das grundlegende Vertragsrecht eine Vielzahl von Signaturtypen an, bei denen eine Marke oder ein Zeichen mit der Absicht gemacht wird, die Bedingungen einer Vereinbarung zu abonnieren. Daher ist die Frage die richtige – nicht sind Faxsignaturen und pdf-Signaturseiten gültig, um die Zustimmung zur Laufzeit eines Vertrags anzuzeigen – sie sind es in der Regel –, sondern sind sie durchsetzbar. Konkret geht es um die Frage, ob sie dem Betrugsstatut entsprechen, das vorsieht, dass bestimmte Arten von Vereinbarungen, um vollstreckbar zu sein, durch eine von der betreffenden Partei unterzeichnete Schrift nachgewiesen werden müssen.

Vor Jahrzehnten, als Faxgeräte und PCs viel seltener waren, weigerten sich so viele Gerichtsbarkeiten (Gerichte), Faxsignaturen zu akzeptieren, dass nur sehr wenige Unternehmen sie als akzeptable Originale akzeptierten. Als Technologie immer häufiger wurde, änderte sich diese Regel, Von Industrie zu Industrie. Aber erst als Utah (1995) handelte, begann es, elektronische Dokumente und Unterschriften als authentisch zu akzeptieren. Dies mag wie eine grundlegende scheinen (und es ist!), aber Sie würden überrascht sein, wie oft dies in der Hektik des Fortkommens mit dem Geschäft vergeht. Obwohl Sie nicht unbedingt eine Vereinbarung unterzeichnen müssen, damit sie gültig ist, warum sollten Sie diese Chance nutzen wollen? Es gibt absolut keinen besseren Weg, um zu beweisen, dass eine Partei beabsichtigte, an einen Vertrag gebunden zu sein, dann indem sie ihn auspeitschte und ihre Unterschrift auf dem Dokument anzeigte. Wenn es möglich ist, dass die Parteien eines Vertrages ihn nicht gleichzeitig unterzeichnen, können Sie erwägen, einen Abschnitt im Vertrag hinzuzufügen, sofern der Vertrag nicht rechtsverbindlich ist, es sei denn, er wird von beiden Parteien unterzeichnet. Das ist oft der Fall. Sie senden eine schriftliche Vereinbarung an jemanden, mit dem Sie eine Beziehung haben. Der Zweck besteht darin, Ihr gegenseitiges Verständnis der Rechte und Pflichten jeder Partei schriftlich festzuschreiben. Die andere Partei erhält die Vereinbarung, druckt sie und unterschreibt sie mit einer handschriftlichen Unterschrift.

Sie tun dann eine der folgenden: Massachusetts, in einer Variante des Gesetzes, erlaubt sogar E-Mails als Unterschrift auf einem Vertrag zu handeln.